04161-99 45 306 corinna.rix@eurythmie.net

Zeitschrift Auftakt

Die Verbandszeitschrift Auftakt

Der „Auftakt“ erscheint mit 3 Ausgaben pro Jahr.

Die Mitglieder bekommen den “Auftakt” zugesandt. Er ist im Mitgliedsbeitrag enthalten.

Neben Informationen des Berufsverbands, Berichten und Hinweisen aus den verschiedenen Bereichen der Eurythmie, finden Sie darin Berichte aus den Berufsbereichen und zu Veranstaltungen, Rezensionen zu Aufführungen, Termine zu Aufführungen, Tourneen, Fortbildungen und Seminaren.

Nichtmitglieder können den „Auftakt“ zum Preis von 20,00 €, (25,00 € Ausland) p.a. abonnieren.

Abonnement „Auftakt“

NEWS

Die folgende Ausgabe des Eurythmie-Journal „Auftakt“ 3-2018 erscheint zum 10. Oktober 2018. Redaktionsschluss ist der 19.9.2018. Themen dieser Ausgabe werden sein:

  •  Volker Rothfuß und Martina Möhle-Rothfuß: Eurythmie in der Erziehungshilfe – Ein weltverbundenes Fach, das Schüler fröhlich stimmt, sie aber auch fordert.
  • Edeltraud Gensler: Haus Tobias Freiburg – Schüler führen auf! Mit Begeisterung und Hingabe!
  • Chor und Eurythmie in Istambul
  • Katharina Okamura: Das Ende einer Welttournee
  • Jugendprojekt „Connect“
  • Heike Houben: Interview mit Christiane Hagemann
  • Elisabeth Rieger: Interview mit Heike Houben
  • Rückblick auf das Geburtstagsfest 25 Jahre Berufsverband in Deutschland
  • Hans Wagenmann: Von gelebter Differenz. Anmerkungen zu einer Debatte um Kritik und um die Anerkennung von Fremde
  • Konstanze Gundudis: „Übe…“ Sommerakademie geht in die Oktave
  • Erika Leiste: Nachruf für Susanne Klein
  • und vieles mehr…

In der aktuellen Ausgabe 2-2018 lesen Sie u.a.:

  • Bericht zur internationalen Eurythmie-Konferenz im April 2018
  • Alles über das QuoVadis-Festival 2018 in Wien und die QuoVadis-Eurythmie-Agentur, sowie ein Interview mit Ernst Reepmaker
  • Berichte zum Patchwork-Festival 2018 in Berlin und dem Interview mit der Veranstalterin Birgit Hering
  • Ute Halaschka: „Yep – oder Nie!“
  • Neues zu Lemniscate-Arts und „Storms of Silence“
  • Weitere Berichte zu den Aufführungen „Salz der Erde“, „Deamscapes“, „100 Jahre anthroposophische Dichtung“, „Ein Rufton geht durch die Welt“
  • Sabine Deimann: „Die Elementare  Eurythmie als übergreifende Sinnes-Stimulation und ihre direkte Wirkung auf die kognitive Ebene“
  • Ulrike Wendt: „Licht und Lebenskräfte“

und vieles mehr