04161-99 45 306 corinna.rix@eurythmie.net

BV - Verantwortungskreis

… über uns

Berufsverband bedeutet für uns Organisation und Durchführung berufsorientierter Veranstaltungen, sowie die Bereitstellung und Weitergabe von berufsspezifischen Informationen, Auskünften und Beratungen.

Hilfestellung für Eurythmist*innen, die im künstlerischen, pädagogischen und im sozialen Berufsfeld an existentielle Fragen gebracht werden. Meistens müssen Eurythmist*innen die Auseinandersetzung mit der Berufswelt allein bewältigen, da es keine einheitlichen Arbeitsverhältnisse gibt.
Anbieten einer Plattform für die Arbeit von Fachgremien, wie z.B. der Initiativgruppe Pädagogische Eurythmie (IPEU) oder Eurythmie im Kindergarten (EUKI), Eurythmie in sozialen Arbeitsfeldern (EUSA)

Nur durch die ständige, unterstützende Mitarbeit der, in den einzelnen eurythmischen Arbeitsfeldern tätigen Eurythmist*innen, kann der Berufsverband bestehen!

Der “Berufsverband Eurythmie” erfüllt seine repräsentativen Aufgaben in der Öffentlichkeit in Zusammenarbeit mit weiteren Organen der Eurythmiewelt, den Berufsverbänden in anderen Ländern, sowie mit der Sektion für Redende und Musizierende Künste am Goetheanum in Dornach.

Der “BV-Verantwortungskreis” ist ein Organ der Mitgliederversammlung und gibt dort seinen Tätigkeitsbericht. Der Verantwortungskreis setzt sich zusammen aus Eurythmist*innen der verschiedenen Berufsbereiche der Eurythmie. Der Verantwortungskreis arbeitet an der Erfüllung der oben genannten Aufgabenstellungen.

Die Mitarbeit in diesem Kreis geschieht ehrenamtlich.

Hintere Reihe v.l.n.r.: Marcel Sorge, Corinna Rix, Daniel Müller-Goldegg, André Macco, Elisabeth Rieger, Jutta Rohde-Röh, Kjell-Johan-Häggmark
Vordere Reihe v.l.n.r.: Bettina Grube, Lisa Tillmann, Rebecca Ristow, Cristi Heisterkamp
Nicht auf dem Foto: Maike Adam, Cornelia Szelies (09-2018, Foto: Charlotte Fischer)