04161-99 45 306 corinna.rix@eurythmie.net

Informationsblätter

Für nützliche Hinweise zum Weg in die Selbständigkeit, Honorar- und Arbeitsempfehlungen für eine Tätigkeit in Kindergärten, oder Altenheimen haben wir Informationen zusammengestellt. Für Fragen dazu wenden Sie sich bitte an die benannten AnsprechpartnerInnen.

Der ständige Austausch und Kontakt des Mitarbeiterkreises mit berufstätigen Eurythmisten der verschiedenen Arbeitsfelder kommt den Mitgliedern über Empfehlungen, Beratungen oder Informationen zugute.

Über die Links auf dieser Seite können Sie die Infoblätter einzeln gegen eine Gebühr von 7,00 €, die Empfehlungen zu Arbeitsbedingungen für Eurythmist*innen im Kindergarten für 10,00 € erwerben. Mitglieder des Berufsverband Eurythmie e.V. erhalten nach Beitritt einen kostenfreien Link zu allen Informationsblättern und Empfehlungen. Mitglieder, die diesen Link verlegt, oder nicht erhalten haben können diesen umgehend bei Corinna Rix abrufen: corinna.rix@eurythmie.net oder Tel: 04161 994 53 06

Selbständig machen 

Empfehlungen zu Arbeitsbedingungen und Honorarfragen für Eurythmistinnen an Kindergärten (Stand Dezember 2024)

Mustervertrag mit Optionen für die Honorargestaltung (Stand: Dezember 2020)

Empfehlung für erweiterten Mutterschutz im Eurythmieberuf (Stand Januar 2024)

Honorierung von Eurythmisten in Altenheimen o.ä. Einrichtungen

Infoblatt für potenzielle Auftraggeber für Eurythmie in sozialen Arbeitsfeldern (EUSA) (Stand Januar 2021)

Alle 5 Informationsblätter für 20,00 € zum Download

Weitere Informationsblätter und Empfehlungen für die Eurythmie in der Waldorfschule finden Sie bei IPEU – Initiative Pädagogische Eurythmie

 

Die Informationen haben Ihnen weitergeholfen…
für spontane Zuwendungen, oder Gebühren verwenden Sie bitte unseren PayPal Account –
Wir danken für Ihre Unterstützung!

NEWS

Die Empfehlungen zu den Anstellungs- und Arbeitsbedingungen für EurythmiepädagogInnen an Waldorf- /Rudolf Steiner Schulen, die von IPEU – Initiative Pädagogische Eurythmie in Zusammenarbeit mit dem Bund der Waldorfschulen, der Sektion für Redende und Musizierende Künste und weiteren Berufsverbänden in Europa verfasst wurden, sind mittlerweile übersetzt und stehen in Englisch und Italienisch zur Verfügung. Downloads